In den Räumlichkeiten des Besucherzentrums "Zeit und Messel Welten" findet derzeit die Sonderausstellung "Klimawandel verstehen - Die Bedrohung heutiger Ökosysteme im Spiegel der Erdgeschichte" statt. Die Ausstellung des UNESCO Global Geoparks Lesbos ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald  und der Welterbe Grube Messel gGmbH.

Der UNESCO Global Geopark Insel Lesbos fokussiert sich auf die Klimakrise und priorisierte seine Aktivitäten, um den Meschen die Auswirkungen des Klimawandels verständlich zu machen.

In Ausstellungen und Präsentationen zeigt der griechische Geopark anhand eines einzigartigen Naturdenkmals, dem versteinerten Wald von Lesbos, dass einstige Klimawandel zu großen Verlusten der Artenvielfalt geführt haben

Wr freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Sonderausstellung bis zum 20. Mai 2022 verlängert wurde.

Hier finden Sie die entsprechende Pressemitteilung.

  • Telefon:
    0 61 59 - 71 75 9-0

  • Roßdörfer Straße 108
    D-64409 Messel

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Welterbe Grube Messel gGmbH
Roßdörfer Str. 108
64409 Messel

Anreise

Öffnungszeiten

 

Das Besucherzentrum "Zeit und Messel Welten" ist täglich geöffnet von 10:00-17:00 Uhr!

Aktuell benötigen Sie im Innenbereich einen Negativ-Nachweis (ab 6 Jahre): Voller Impfschutz, Genesenen-Nachweis oder negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt!)

 

Weitere Informationen unter SERVICE - Aktuelle Infos

 

Montag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr
Feiertags geöffnet

Allgemeine Informationen / Buchungsteam

Tel:   06159-71759 0
Fax:  06159-71759 222

service@welterbe-grube-messel.de

               Förderung             

 

        service auszeichnung          

                                  
     

 

 

 

Unsere Website arbeitet mit Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind oder dies ablehnen möchten, klicken Sie bitte hier: