Auf kurzer, ebener Strecke geht es auf die Aussichtsplattform am Grubenrand. Bei einem herrlichen Blick in den Forschungstagebau lassen wir die letzten 48 Millionen Jahre Revue passieren: von der Entstehung der Grube Messel über die industrielle Nutzung des Ölschiefers und der geplanten Mülldeponie bis zur Aufnahme in die UNESCO Welterbeliste. Im Anschluss kann jeder Teilnehmer in unserem Bistro eine Tasse Kaffee und ein Stück hausgemachten Blechkuchen genießen.
 
Dauer: 0,5 Std. + Zeit im Bistro,
Termine: Dienstag und Freitag, jeweils um 14:30 Uhr (Nebensaison Januar bis März, November und Dezember)
Preis: 7,00 € pro Person (Gesamtpaket: Führung zur Aussichtsplattform, plus Kaffee und Kuchen)
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Eine Anmeldung ist erwünscht! Gerne unter 06159-717590 oder über das nachfolgende Anmeldeformular

Online Anmeldung / GM-A5 - Schauen und Genießen

  • Telefon:
    0 61 59 - 71 75 9-0

  • Roßdörfer Straße 108
    D-64409 Messel

  • E-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Welterbe Grube Messel gGmbH
Roßdörfer Str. 108
64409 Messel

Anreise

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr
Feiertags geöffnet

 

Allgemeine Informationen / Buchungsteam

Tel:   06159-71759 0
Fax:  06159-71759 222

service@welterbe-grube-messel.de

Förderung

 

 

 

 

service auszeichnungtop urlaubsziel auszeichnung